Familienfreundliche Gemeinde


„Die Familie ist die wichtigste Säule in unserem Leben, sie bietet uns Schutz, Sicherheit, Geborgenheit und Liebe!“

Unsere Aufgabe ist es, den Familien in Ludmannsdorf/Bilčovs ein Umfeld zu bieten, in dem sie gerne leben und glücklich sein können.

Startschuss zum Grundzertifikat  

 

Eine eigens dafür gegründete Projektgruppe hat über ein Jahr lang mit großem Einsatz das Projekt „familienfreundlichegemeinde“ unterstützt und an den einzelnen Prozessabläufen aktiv mitgearbeitet.

Als erste Maßnahme wurde von den insgesamt 26 Projektgruppenmitgliedern der Ist-Stand aller bereits in unserer Gemeinde vorhandenen familien- und kinderfreundlichen Maßnahmen eruiert und schriftlich festgehalten.

Der Ist-Stand steht Ihnen auf unserer Homepage www.ludmannsdorf.gv.at (unter der Rubrik „Über die Gemeinde“) zu Ihrer Information zur Verfügung.

Im nächsten Schritt wurden alle GemeindebürgerInnen gebeten, ihre Wünsche, Ideen und Anregungen mittels einem eigens dafür ausgearbeiteten Fragebogen unter dem Motto „Mach mit!“ der Gemeinde mitzuteilen.

Aus dieser Ideenvielfalt wurden von der Projektgruppe und der Firma Quantum, Frau Mag. Maria Bogensberger, 27 Sollmaßnahmen erarbeitet und nach Prioritäten gereiht. Auch diese Auswertung der Fragenbögen sowie der Sollmaßnahmenplan stehen Ihnen auf unserer Gemeindehomepage nunmehr zur Verfügung.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 28. März 2017 von insgesamt 28 Sollmaßnahmen die Umsetzung folgender Projekte einstimmig beschlossen: 

  1. Ludmannsdorfer Familien- und Spielenachmittag
  2. Abhaltung von Kinderflohmärkten
  3. Kindermalschule mit Malbegleiterin für Kinder von 6-10 Jahren
  4. „Geh nicht fort – kauf im Ort!“
  5.  Ausgabe/Verkauf von Fischerkarten im Gemeindeamt                                                                      

In der nächsten Prozessphase werden diese Projekte durch einen externen Gutachter geprüft und danach erhält die Gemeinde das Grundzertifikat als „familienfreundlichegemeinde“. Die Projekte müssen in 3 Jahren umgesetzt werden, wo wiederum die Projektgruppe und die Mitglieder des Familienausschusses ihre aktive Mitarbeit und Unterstützung zugesagt haben. Ein besonderer Dank an dieser Stelle an alle MitarbeiterInnen!

Wir laden alle GemeindebürgerInnen ein, unsere Projekte jedenfalls in Anspruch zu nehmen!

 


Das könnte Sie interessieren

Zwergerltreff

"Z w e r g e r l t r e f f" für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0-4 Jahren!

Selbstschutz für Mädchen und Frauen

Selbstschutz für Mädchen und Frauen

10 Steuertipps für Familien

ERSTE HILFE BEI SÄUGLINGS- UND KINDERNOTFÄLLEN - Nachbericht

11. Feber 2017

Schalt dich ein mit guten Taten!

Bericht über den Vortrag „Kinder stark machen – zu stark für die Sucht“

Vortrag vom 28. April 2016