Über die Gemeinde



Bürgermeister: Manfred Maierhofer (GL) 

Adresse:
 Gemeinde, 9072 Ludmannsdorf 27
Telefon: 04228/2220 
Fax: 04228/2220-20
Handynummer: 0664-160 14 43  
E-Mail:  manfred.maierhofer@ktn.gde.at

Vorwort

Die Gemeinde Ludmannsdorf liegt an einem sonnigen Hang am Drau-Stausee mit wunderschönem Blick auf das schöne Rosental und die schroffen Karawanken. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 26 km² und beheimatet rund 1900 Einwohner. Kulturelle und sprachliche Vielfalt zeichnen Ludmannsdorf ebenso aus wie zahlreiche außergewöhnliche Freizeitangebote.

Abenteuerspaziergänge durch unberührte Wälder, Wanderungen zu mystischen Kraftorten und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Rosentals verzaubern Gäste und Einheimische immer wieder aufs Neue.
Hier zahlt es sich aus, zum Staunen zu verweilen - ganz nach dem Motto der Gemeinde:
"Wer seine Seele einfangen möchte, sollte nach Ludmannsdorf kommen!"

Zahlen und Fakten

Gesamtfläche: 26 km²
Einwohner: 1.811 Hauptwohnsitz und 238 mit Nebenwohnsitz
Häuser: 675 (bewohnt)
Haushalte: 767
Stand: 31.12.2016

Katastralgemeinden: Ludmannsdorf, Großkleinberg, Wellersdorf, Selkach, Oberdörfl

17 Ortschaften:
Bach, Edling, Fellersdorf, Franzendorf, Großkleinberg, Ludmannsdorf, Lukowitz, Moschenitzen, Muschkau, Niederdörfl, Oberdörfl, Pugrad, Rupertiberg, Selkach, Strein, Wellersdorf, Zedras

Ludmannsdorfer Zeitung im April 2018


Liebe Ludmannsdorferinnen, liebe Ludmannsdorfer, liebe Jugend!

Unser Winterbereitschaftsdienst wurde diese Saison stark gefordert und unser Salzlager fast aufgebraucht. Sobald das Wetter es zulässt, nehmen wir die Straßenschäden in Angriff und machen die stark beschädigten Wanderwege frei. Ich bitte auch die Waldbesitzer, mit Vorsicht die Wege in ihren Waldparzellen wieder frei zu machen.

Für das Projekt Bildungseinrichtung von 1 -10 Jahren wurden die ausgeschriebenen Angebote ausgewertet, nachverhandelt und vergeben, demnach steht einem erfolgreichen Umbau der Volksschule nichts mehr im Wege.

Gleichermaßen werden die Umbauten für das neue Gemeindeamt durchgezogen und das alte zum Verkauf angeboten. Die Umsiedelung soll bis Ende Juni abgeschlossen sein.

Und hier ein Aufruf an ALLE: Bitte benützen Sie den Bankautomaten in Ludmannsdorf so oft wie möglich, denn nur mit einer gewissen Abhebungsanzahl im Monat kann der Bankomat auch rentabel erhalten bleiben.

Ich möchte Sie an dieser Stelle auch gerne erinnern, dass es für Ludmannsdorf immens wichtig ist, ein Geschäft in der Gemeinde zu haben und dort auch einzukaufen, nach dem Motto „Geh nicht fort, kauf im Ort“! Frau Evelin Obermüller freut sich über Ihren Einkaufsbesuch im SPAR Ludmannsdorf!

Unser Nahversorger ist ein wichtiger Bestandteil des Ortskerns, was auch beim Projekt „ Ortskernbelebung mit Bürgerbeteiligung“, welches jetzt gestartet wird, ein wichtiges Thema sein wird. Auf eine zahlreiche Beteiligung freuen sich die bereits bekannten Projektbegleiter der Firma Nonconform.

Mit großer Achtsamkeit haben wir begonnen, die Wasserversorgungen in unserer Gemeinde zu bearbeiten und es wird uns sicher noch einige Zeit beschäftigen, bis wir für alle Haushalte eine optimale Lösung gefunden haben.

Einen erfrischenden Frühlingsbeginn mit zahlreichen Sonnenstunden


wünscht euch/Ihnen

Euer Bürgermeister


Manfred Maierhofer